<<<2.2>>>Die Tätigkeitsfelder bei Keim

Die Tätigkeitsfelder
von Keim

Unsere Arbeitsplatz-Angebote ...

…um­fas­sen viel­sei­ti­ge Tä­tig­keits­fel­der, so­wohl in der Bä­cke­rei in Reut­lin­gen-Mit­tel­stadt als auch in den zahl­rei­chen Fach­ge­schäf­ten mit ein­la­den­den Ca­fé­be­rei­chen. Hier in Stich­wor­ten ein kur­zer Über­blick:

Bäcker (m|w|d) und Konditor (m|w|d)

Bä­cker:in ist nicht ein­fach nur ein Job bei Keim, son­dern Be­ru­fung: Für den Um­gang mit einem un­se­rer wert­volls­ten Le­bens­mit­tel, dem Brot. Es be­ginnt mit der Her­stel­lung von Tei­gen und Mas­sen, die zu ta­ges­fri­schem Brot und Bröt­chen wer­den, zu fei­nen Back­wa­ren aus Blät­ter-, Mürbe- oder He­fe­teig.

Das Über­wa­chen der Teig­bil­dungs- und Gä­rungs­vor­gän­ge ge­hört eben­so dazu wie der Ein­satz bes­ter Roh­pro­duk­te und die akri­bi­sche Ein­hal­tung der Hy­gie­ne­an­for­de­run­gen. Damit am Ende nur das Beste ent­ste­hen kann.

Als Bäcker:in bei Keim arbeiten

Das­sel­be gilt auch für die Ar­beit des Kon­di­tors / der Konditorin, von der Tages- und Wo­chen­pla­nung und Roh­stoff­be­stel­lung über die Her­stel­lung der Teig­mas­sen und Cremes, bis zur De­ko­ra­ti­on und Ver­zie­rung der süßen Back­wa­ren. Nach sechs­mo­na­ti­ger Ein­ar­bei­tung kann auch die selbst­stän­di­ge Füh­rung einer Fein­ge­bäck­li­nie über­nom­men wer­den.

Bä­cker­meis­ter Mar­kus Keim legt Wert auf hand­werk­li­ches Kön­nen und hat immer einen pro­fes­sio­nel­len Blick aufs Re­sul­tat. Er un­ter­stützt die Mit­ar­bei­ter:innen auch in ihrer fach­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung und Krea­ti­vi­tät. Denn die ty­pi­sche Keim-Qua­li­tät ent­steht aus der Hand jedes und jeder Ein­zel­nen.

Auch als Ausbildung möglich!

Fach­ver­käu­fer (m|w|d)
im Le­bens­mit­tel­hand­werk

Die ver­mut­lich viel­sei­tigs­te und eben­so ver­ant­wor­tungs­vol­le Tä­tig­keit wie die des Bä­ckers. Von der Öff­nung der Fach­ge­schäf­te am Mor­gen, der Wa­ren­an­nah­me und Be­stü­ckung der Aus­la­gen, dem Fer­tig­ba­cken ein­zel­ner Pro­duk­te und der in­di­vi­du­el­len Ver­fei­ne­rung von Fertigsnacks, bis zum Kas­sen­ab­schluss am Abend.

Im Verkauf bei Keim arbeiten

Da ist viel Ei­gen­in­itia­ti­ve ge­fragt und auch ein ge­wis­ses Ba­ris­ta-Know-How (die Schu­lung kann bei uns ab­sol­viert wer­den), um un­se­ren Kun­den immer auch den bes­ten Kaf­fee zu un­se­ren fei­nen Back­wa­ren an­bie­ten zu kön­nen.

Dazu braucht es na­tür­lich Ei­ni­ges an Fach­wis­sen, so­wohl über die Ein­hal­tung aller Ar­beits­si­cher­heits- und Hy­gie­ne­vor­ga­ben, als auch über un­se­re Pro­duk­te und ihre In­halts­stof­fe, denn un­se­re Kun­den legen Wert auf Be­ra­tung. Prak­ti­sche Ein­rich­tun­gen wie mo­der­ne Kas­sen­sys­te­me und iPad-Check­lis­ten er­leich­tern die an­spruchs­vol­le und in­ter­es­san­te Ar­beits­welt in den Keim Fach­ge­schäf­ten und Cafés.

Und nicht zu­letzt: Ein Ge­fühl für den Um­gang mit Le­bens­mit­teln und für gute Er­näh­rung ge­hört eben­so dazu wie ein guter Team­geist und der je­der­zeit freund­li­che Um­gang mit Kun­den. Des­halb sehen wir bei Keim un­se­re Mit­ar­bei­ter:innen in den Fach­ge­schäf­ten vor allem als „erste Bot­schaf­ter des guten Ge­schmacks“.

Auch als Ausbildung möglich!

Mit­ar­bei­ter (m|w|d)
im Ver­sand / Kom­mis­sio­nie­rung

Be­reit­stel­lung und Ver­pa­ckung un­se­rer selbst her­ge­stell­ten Back­wa­ren, wie Brot, Bröt­chen und Fein­ge­bäck, die in un­se­re Fach­ge­schäf­te ver­teil wer­den, sowie in an­de­re Han­dels­be­trie­be, Kli­ni­ken und Fir­men, die un­se­re Keim Pro­duk­te an­bie­ten. Die Kom­mis­sio­nie­rung wird un­ter­stützt durch ein mo­der­nes di­gi­ta­les An­zei­gen­sys­tem, das die Ein­hal­tung der Men­gen- und Zeit­vor­ga­ben bei der Zu­tei­lung er­leich­tert. Auch hier ist na­tür­lich die ge­naue Ein­hal­tung der Hy­gie­ne­vor­schrif­ten ge­fragt, damit un­se­re Pro­duk­te je­der­zeit frisch und im bes­ten Zu­stand un­se­re Kun­den er­rei­chen.

Fahrer (m|w|d)

Sie kennen die Routineanforderungen eines Lkw-Fahrers oder -Fahrerin: wie man den Lkw fahrbereit macht bis zur fachgerechten Beladung und der Bearbeitung von Lieferscheinen. Und natürlich eine praktikable Tourplanung, die sicherstellt, dass unsere Produkte immer möglichst pünktlich ankommen. Zu beliefern sind zahleiche Fachgeschäfte in unserer Region, sowie auch andere Firmen, die unsere Keim Produkte anbieten. Eine hohe Verantwortlichkeit und Zuverlässigkeit ist dabei ebenso gefragt wie absolute Hygiene, schließlich geht’s bei uns um beste und frische Lebensmittel.

jobs fahrer

Teil­zeit-, Aus­hilfs- und Fe­ri­en­job­ber (m|w|d)

Vom Bä­cke­rei­be­trieb bis zum Ver­kauf in den Fach­ge­schäf­ten gibt es immer wie­der freie Stel­len zu be­set­zen. Hier gibt es wech­seln­de An­for­de­run­gen, je nach Tä­tig­keits­feld. Doch keine Sorge, un­se­re Mit­ar­bei­ter:innen zei­gen wie’s geht und un­ter­stüt­zen gerne auch Un­ge­lern­te. Wir las­sen uns auch gerne von deren schon mit­ge­brach­ten Ta­len­ten über­ra­schen – also ein­fach be­wer­ben!

jobs aushilfe